Gottesland NRW? - Unsere Landesverfassung

Vortrag und Diskussion im Restaurant Atrium / Alte Post in Köln

In diesem Humanistischen Forum warf Dirk Imhof vom Düsseldorfer Aufklärungsdienst einen Blick in unsere fromme Landesverfassung.

In ihrem elementaren Teil hat über die Hälfte der Artikel einen kirchlichen oder religiösen Inhalt. Es werden, neben der Ehrfurcht vor Gott als vornehmstes Erziehungsziel, insbesondere Rechte der Kirchen sowie deren Ansprüche auf staatliche Leistungen geregelt.

Über Reformen der Verfassung ist durchaus schon nachgedacht worden. Aber nicht, wie man erwarten sollte, um die gebotene weltanschauliche Neutralität herzustellen. Gerade die heute nicht mehr akzeptablen Passagen mit religiösem Bezug sollten unangetastet bleiben.

Termine

Freitag, 18. August 2017 / 19:00 Uhr

Organisationstreffen der gbs Köln

Da Pasquale
Andreaskloster 12, 50667 Köln

 

Interessierte sind herzlich willkommen.